Startseite2018-10-15T16:47:20+00:00

175 Jahre Angerkloster – Mutterhaus der Armen Schulschwestern von Unserer Lieben Frau

Zeichnung von M. Monika Schulze

Wir Armen Schulschwestern von Unserer Lieben Frau freuen uns, dass wir am 14. Oktober 2018 das 175-jährige Bestehen unseres Mutterhauses am Anger feiern können. Das Gründungsdatum ist der 16. Oktober 1843.

Seit mehr als 700 Jahren ist dieses Kloster ‚im Herzen der Stadt‘ ein geistlicher Ort für viele Menschen und mit seinen unterschiedlichen Einrichtungen auch ein Ort der Begegnung der Generationen: Kindergarten – Grundschule – Gymnasium – Studentinnenwohnheim – Armenspeisung und als tragende Säulen: die Schwestern des Klosters.
Die äußere Feier dieses besonderen Jubiläums begehen wir am Sonntag, 14. Oktober 2018. Wir freuen uns, dass neben Vertreterinnen aus Kindergarten, Schulen und Studentinnen auch Schulschwestern aus dem In- und Ausland dieses besondere Ereignis mit uns feiern.

Neu

Dankbarkeit

Dankbarkeit ist die Wachsamkeit der Seele gegen die Kräfte der Zerstörung Haben Sie schon einmal einen Menschen getroffen, dessen Schicksal sie erschüttert hat, weil es so unheimlich schwer

Jubiläum 2018

„Wir aber hatten gehofft“ Anhand der bekannten Perikope „Die Erscheinung Jesu auf dem Weg nach Emmaus“ (Lk 24, 13-35) mit dem Thema „Wir aber hatten gehofft“ bereiteten sich 20 Schwestern auf die Feier

Shalomtreffen

Vom 1. - 5. August 2018 trafen sich die Shalom-Kontaktschwestern der Europäischen Provinzen der Schulschwestern, um sich über die allgemeine Situation auszutauschen.

Termine

Ignatianische Einzelexerzitien

November 4 @ 18:00 - November 10 @ 9:00

Montagsmeditation

November 5 @ 20:00 - 21:00

Montagsmeditation

November 19 @ 20:00 - 21:00

Einstimmung in den Advent

November 23 @ 18:00 - November 25 @ 18:00

♥ DANKE ♥

Der 1. 2. und 3. Teil des Berichts zur Spurensuche in Regensburg ist fertig!! Finale!!!

1. Teil – Einführung
2. Teil – Workshops
3. Teil – Finale